Stay by my side.....

.... and go away! Nach ewiger Berg und Tal fahrt hab ich nun festgestellt das ich ja eigentlich schon längst über meinen Ex hinweg bin.

Klingt zwar komisch, wenn ich bedenke wie es mich am Anfang gewurmt hat das er eine neue hat und einfach alles. Am meisten hat mich eigentlich nur verletzt das er so schnell mit den Letzten 2 Jahren abgeschlossen hat.

Doch wenn ich so recht  überlege habe ich glaub ich schon länger damit abgeschlossen. Wenn ich so an die Beziehung zurück denke habe ich in den letzten Monaten mehr Hass als Liebe für ihn Emfunden.

Is schon komisch wie das so mit den Gefühlen ist. Mal geht es einen schlecht und dann im nächsten Augenblick geht es einen wieder wundertoll gut.

Es ist eine ewige Berg und Tal fahrt und das ist auch gut so, meiner Meinung nach. Den was wäre es den für ein Leben wenn es einen immer nur gut ginge?

Braucht den nicht der Mensch auch ein Paar Rückschläge um nicht überschwinglich zu werden? Es ist doch auch nicht Selbstverständlich. Doch wenn einen immer nur gutes passieren würde, wäre man schnell davon überzeugt das, es doch SELBSTVERSTÄNDLICH ist das einen immer gutes passiert.

Denkt mal darüber nach, ihr werdet mir bestimmt zustimmen......

25.3.09 20:09


Werbung


GAME OVER

JAAA! Nun haben sie es endlich geschafft! Ich geb auf, ich kann nicht mehr! Meine Nerven sind über strapatziert. Der Kummerkasten ist heute wegen überlastung EXPLODIERT! hat einfach mal so Kabum gemacht......

Ich bin am Ende meiner letzten kraft reserven angkommen. Bitte lasst mich doch einfach mal für ein paar Tage in ruhe und meinen Akku wieder aufladen. Mehr will ich doch eigentlich garnicht.

Hat den nicht jeder ein Anrecht auf sein eigenes Leben? Auf die ruhe die er für sich selber mal braucht? Ach bitte, gönnt mir doch meine Ruhe. Seht ihr nicht das ich wirklich nicht mehr kann.

Ich bin ja wirklich nicht der Typ der wegen irgend einer Kleinigkeit das Heulen anfängt, aber heute war es so weit. kaum hat einer etwas in einen falschen ton oder komisch zu gesagt, habe ich geheult wie ein Schloßhund und hab lang nicht damit aufgehört.....

Wo ist der Resetknopf für meinen Leben, den ich gerade sehr gerne drücken möchte um zu den punkt wieder zukommen, wo das alles angefangen hat um alles anders zu machen?

>-------------- Kann ihn mir bitte jemand zeiten? ----------------<

 

19.2.09 20:48


Unlust

ja heute macht sich noch mehr unlust und frust breit als sonst. Da denkt man das es halbwegs mal wieder bergauf geht, aber dann kommt ja bekanntlich alles anders als man denkt.

Ich sitze hier und hab gedacht ich hab endlich mal meine ruhe und dann kommt mein Bruder seine Tusse und jammert. Auf arbeit alles scheiße und sie hat keine Lust mehr auf den mist.

Yeh ich arbeite auch in den scheiß laden und weiß was da abgeht. Nur ich kann in gegensatz zu ihr "abschalten". Denn ich hab genung andere Probleme als das ich immer wieder von meiner Chefin ohne grund angefotzt werde. Das ist wirklich mein kleinstes problem.

Aber wenn man dann zu ihr sagt: "Ey, komm du bist doch erst 22, such dir hal ne andere Arbeitstelle!" kommt von ihr immer nur ein Nein. Als dann sorry, aber da kann ich dann auch nicht mehr helfen.

Ich kann mcih doch nicht um alle Probleme dieser menschheit kümmern. Ich hab doch selber mehr als genung probleme! Kann den nicht mal jemand an mich denken? Ist das den wirklich zuviel verlangt?

Ich reiß mir wirklich für alle den Arsch auf. Versuch immer für alle da zu sein und zu helfen. Aber trotzdem is doch niemand für mich da. Oder wer steht mir den bei wenn ich wieder in mein Schwarzesloch fall. NIEMAND!

18.2.09 20:16


Vermisst....

Ja genau, mit ist heute auf Arbeit klar geworden, das ich meine Lebenslust vermiss. Ich weiß auch ncih seid wann ich sie nicht mehr habe. Es kommt mir alles zur Zeit einfach nur noch triest und grau vor.

Noch vor kurzen gab es für mich nichts schöneres als durch die verschneiten straßen zu laufen oder einfach am fenster zu sitzen und mir die gegend anzuschaun. Aber zur Zeit ist mir das alles egal. Nein stimmt auch nicht, es ist mir nicht egal. Es geht mir total auf die Nerven.

Egal wo ich hinschau überall die Glücklichen Menschen! Da könnte man fast meinen die haben keine Probleme! Schmeißen die sich irgendwelche drogen ein? Also dieses Verhalten kenn ich ja auch, dass es einen noch so schlecht gehen kann und man lacht trotzdem. Aber das hab ich nie ohne hilfsmittelchen hinbekommen.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter......

16.2.09 20:58


Go away, please go away!

So nun sitzt ich hier, bin bis Mittwoch Krank geschrieben und weiß nicht memhr weiter. Als ich heute morgen meine Krankmeldung auf Arbeit abgegeben habe, ist er mir mal wieder über den gelaufen. Doch diesmla war einwas anders. Ja genau! Er hat mit mir geredet! Hat sich für alles Endschuldigt was er mir in den letzten Monaten angetan hat!

Sagt mal spinnt der? Meint er jetzt wohl ich nehm ihn wieder zurück, denn mit seiner neuen ist schon wieder schluss! Hey Vee ich liebe dich noch immer, bitte glaub mir! Ich weiß auch nicht was mit mir los war!

Denkt er echt ich fall nochmal auf seine Masche rein? Nein! Das ist vorbei! Ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Soll er doch bleiben wo der Pfeffer wächst! Himmel ist mir doch egal ob er jetzt meinet wegen wieder ein Alki is! Ja genau angeblich ist er wieder Alki! Gott muss der Probleme haben. Aber ist mir egal!

Ihn hat es ja auch nie Interessiert, was ich für Probleme habe! Er war ja vor über einen Jahr auch nicht für mich da, als ich meinen Entzug gemacht habe. Nein ganz im gegenteil anstelle das er auch damit aufgehört hat, hat er Seelen ruhig weiter gemacht.

Und sowas soll man verstehn! "Ich bin immer für dich da. egal wie schlecht es dir geht" Genau das hat er damals gesagt. Aber das waren nur leere Worte! Aber das ist egal ich hab es auch ohne ihn geschafft! eigentlich hätte mir es damals schon klar sein müssen, das er nicht gerade viel für mich empfindet!

Deswegen frag ich mich schon den ganzen Tag warum ich ihn nun Glauben sollte! Er kann mich mal ganz gewaltig von Hinten bewundern. Mir tun nur seine Kinder leid. Aber was solls, das soll auch nicht mehr mein Problem sein. Ich bin schließlich weder die Leibliche Mutter noch die Ziehmutter!

Ihr könnt mir ja garnicht glauben wie sehr ich ihn hasse! Ich hab ja nie geglaubt das man jemanden so hassen kann, doch er hat mir wie von so vielen im Leben, das Gegenteil bewiesn!

9.2.09 21:51


Alle sagen etwas, aber ich...

... hör sie nicht. besser gesagt ich will sie garnicht hören. Alle machen mir nur vorhaltungen was ich schon alles falsch gemacht habe in meinen Leben. "Vee warum hast du denn Alles für diesen Arsch aufgegeben? Warum hast du ihn immer wieder etwas gezahlt oder ihn Geld geliehn? Hast du echt gedacht du bekommst es wieder?"

Himmel ich weiß doch selber wie blöd ich war! Danke das ihr mich immer alle daran erinnern müsst! Anstelle das mal einer fragt: "hey vee, wie geht es dir? Kommst du mit der Situation zurecht oder kann ich dir irgendwie helfen?" Aber ich glaub darauf kann ich lang warten, bis mal von einen sowas kommt.

Ich glaub dafür hab ich in den Letzten 2 1/2 Jahren viel zu viel kaputt gemacht! Kann den nicht jemand kommen, der mir hilft den Schaden zu beheben oder wenigstens den Schaden zu verkleinern? Hab ich das überhaupt verdient, das noch jemand zu mir hält oder mir gar hilft? Ich weiß es nicht.

Aber sagen wir´s mal so: Ich weiß nicht ob ich jemanden helfen würde der das alles angestellt hat. Gut ich bin eh zu blöd und zu gutmütig für diese Welt ich würde wahrscheinlich noch einen Schwerverbrecher helfen, wenn er mir erzählen würde das er Unschuldig ist!

Hat den aber nicht auch jeder Mensch ein Recht darauf, normal behandelt zu werden? Wenn manch einer wüsste was ich durchmachen musste. Mein Ex hatte schon 2 Kinder, also das hat gehießen wenn er am We frei hatte, hatte meistens seine Kinder. Also hatten wir da nie richtig zeit für uns. Unter der Woche musste ich von früh 6 bis mittags um 2 arbeiten und er meistens so ab 1 oder 2 nachmittags. Wenn er dann doch auch mal früh dienst hatte, hatte er meistens aber trotzdem keine zeit. Immer wieder einen anderen Termin.

Ich hab das hingenommen........

bin fast daran umgekommen........

8.2.09 14:40


Wer hat Angst....

.... vor der eigendlich lieben Vee? Tja wer denn? Also man könnte fast denken mein Ex hat Angst vor mir. Das war so: hatte wie immer um 14 Uhr Feierabend und hab mit der Freundin von meinen Bruder vor der Arbeit noch auf eine Kollegin gewartet. Und wer is dann an uns vorbei gelaufen und hat ganz beschämt zu Boden geschaut? Genau ER!

Man hatte fast das Gefühl, er wolle vor uns flüchten. Gott wie blöd is der eigendlich? Denkt der Echt die ganze welt dreht sich um ihn? Na da hat er sich bei mir aber gewaltig geschnitten, das is bei mir vorbei!

6.2.09 19:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de